Über

MOVEMENT
MEDICINE


Was ist Movement Medicine?

Movement Medicine ist Ausrichtung

Movement Medicine findet unter Anleitung statt – in dem wir unserem Geist Bilder oder Archetypen zur Verfügung stellen, an welche sich dieser binden kann, denn: „Die Seele spricht in Bildern“. Dazu kommt eine Reihe von Inspirationen und Tools für den Körper, welche das Bewegungsvokabular erweitern, sodass der Körper freien Ausdruck findet.

Movement Medicine ist Besinnung

Oft haben wir gehört, dass wir unseren Körper still halten müssen, damit auch der Geist zur Ruhe kommen kann. Die Praxis von Movement Medicine jedoch ist eine Verkörperungspraxis/Embodiment. Hier erleben wir in Bewegung durch konkrete Erfahrung das Gefühl, dass das Leben Sinn ergibt, dass Jeder von uns eine Berufung hat. Dieses Erlebnis führt in einen tiefen Raum der Stille.

Der Ursprung von Movement Medicine

Susannah and Ya’Acov Darling Khan sind die Gründer der School of Movement Medicine. Nach vielen Jahren der Lehrtätigkeit anderer Ausdrucksformen folgten sie einer inneren Eingebung und einem Traum. Movement Medicine ermöglicht ihnen, ihr therapeutisches, künstlerisches und schamanisches Wissen vollständig zur Geltung zu bringen.

Movement Medicine lässt Raum für Neues, Unbekanntes. Vom Tanzgeschehen werde ich immer wieder tief berührt. Alles ist da! Ich darf mich einfach öffnen dafür. Das Leben ist ein grosses Mysterium.

Movement Medicine: die Bewegung hinter der Bewegung

Obwohl es die Schule für Movement Medicine erst seit relativ kurzer Zeit gibt – sie wurde 2007 gegründet, hat sich um sie herum eine internationale Gemeinschaft gebildet.

Globales Wissen, lokale Felder

Dabei machen die Tanzveranstaltungen nur einen Teil der Bewegung aus: Ärzte, Therapeuten, Sozialarbeiter oder Lehrer setzen als facilitators das Wissen der Movement Medicine in ihren jeweiligen Arbeitsbereichen erfolgreich um. Movement Medicine findet sich sowohl in osteopathischen Praxen wie auch in Gefängnissen.

Tanz

Die Movement Medicine Tanzveranstaltungen werden geprägt von der Individualität der Lehrenden. Die Tanzenden erfahren dabei sowohl die Signatur des Lehrenden als auch die spezifische Energie und Kraft des Feldes, das sich über Movement Medicine aufbaut und mit dem wir arbeiten. Wir nennen dieses Energiefeld in Anlehnung an schamanische Traditionen auch „Mesa“.

We live in a time when science is validating what humans have known throughout the ages: that compassion is not a luxury; it is a necessity for our well-being, resilience, and survival.

Roshi Joan Halifax

Alle Veranstaltungen

In meinem Kalender findest du alle meine geleiteten Veranstaltungen und Workshops.

SONNTAGSTANZ

Hier öffnen wir den Raum, um uns dem spirituellen Teil von Movement Medicine bewusst zu werden.

SACRED CIRCLE  

Offen für alle Männer und Frauen im Geburtshaus Matthea 2024

FRAUENKRAFTTAG

Begegne der wahren Natur deines Wesens und deiner Weiblichkeit

Newsletter

Bleib im Kontakt

Verpasse keine Veranstaltung. Tauche ein in die Welt von Movement Medicine, einer kraftvollen Verschmelzung von freiem Improvisationstanz und bewusster Meditation. Melde dich jetzt an, um regelmäßige Updates zu erhalten und dich für meine kommenden Veranstaltungen.

Du hast Fragen?

Nimm gerne Kontakt auf